Juwel Hochbeet / Frühbeet basalt mit Thermohauben 130x60x51 cm

Shop category:  Browse » ... » Stabilo-Fachmarkt.de » Hochbeete & Zubehör » Own template
Quantity
from 1 pc(s)
14 pc(s) still available
Unit price
EUR 88.15 / pc(s)
plus 19.00% VAT.
EUR 16.75 / pc(s)
Required quantity in pc(s)
The value you've entered has been adjusted to fit the undividable amount unit.
assignment Add to shopping list share Recommend article email Send message

Description

Colour: Basalt
Description:

Juwel Hochbeet / Frühbeet Thermohauben basalt 130x60x51 cm
      » Gartenbeet, Gemüsebeet, Beet, Seniorenbeet

… Funktionalität, Design, Qualität!!

Das komplette Juwel-Programm bei Stabilo-Fachmarkt

Ihr neues original Juwel Hochbeet / Frühbeet basalt mit Thermohauben 130x60x51 cm ist ein Qualitäts-Produkt aus dem Hause JUWEL - Intelligente Produkte für Garten und Haushalt.

Das JUWEL System zeichnet sich durch größte Flexibilität aus. Mit den entsprechenden Erweiterungs-Sets können Sie Ihr Hochbeet ganz nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen weiter gestalten.

Das Grundelement des PROFILINE-Systems sind wärmeisolierende, witterungsharte und frostbeständige abgerundete Bausteine.

Durch ein neues Stabilisierungs-Set und Eckverriegelungen ist das Hochbeet noch stabiler und – wie gesagt – flexibel erweiterbar.

Das Juwel Hochbeet / Frühbeet Thermohauben basalt 130x60x51 cm besteht aus 18 Gartenbausteinen und den dazugehörigen Verbindungselementen. Und ganz wichtig - das Juwel Hochbeet hat jetzt das neu entwickelte Stabilisierungs-Set - durch dieses ist das Hochbeet noch stabiler und leichter aufzubauen. Durch die beiden Thermohauben wird Ihre Hochbeet zum Frühbeet und bietet damit noch optimalere Voraussetzungen für das Pflanzenwachstum.

Je nach Bedarf können Sie Ihr individuelles Hochbeet mit Schneckenkanten ergänzen oder mit einem Erweiterungs-Set vergrößern

Das Hochbeet / Frühbeet ist auch in terracotta erhältlich.

Was sind eigentlich die Vorteile eines Hochbeets?

  • Je nachdem, bis zu welcher Höhe Sie Ihr Hochbeet anlegen, arbeiten Sie in angenehmer Höhe und können so das lästige Bücken einschränken.
  • Mit einem Hochbeet können Sie auch in einer "Betonwüste" gärtnern und ernten.
  • Die Pflanzen sind durch die erhöhte Lage geschützter, dies führt auch zu einer Reduzierung des Einsatzes der chemischen Keule.
  • Sie erzielen mit einem Hochbeet 2 – 3 mal höhere Ernteerträge als mit einem Flachbeet vergleichbarer Fläche.
  • Hervorragende Verwendung für Ihren Rohkompost.


Wie ist ein Hochbeet aufgebaut?

Das Erfolgsgeheimnis des Hochbeets liegt im Schichtaufbau. Am besten ganz unten mit einem Mäusegitter schützen. Dann folgen in mehreren Lagen Baum- und Strauchschnitt, Grünabfälle, Gartenerde, reifer Kompost und Blumenerde

Das Hochbeet wirkt wie ein Komposter und spendet den Jungpflanzen durch die Verrottung Wärme von unten und durchgehend wertvolle Nährstoffe. Es ist aber auch dankbarer Abnehmer für den Rohkompost aus Ihrem Komposter, wenn Sie nicht unmittelbar dafür Verwendung haben. Ein Hochbeet der Größe 1 hat bereits einen Rauminhalt von nahezu 400 l, das Hochbeet der Größe 2 von über 1.100l!

Auch Stau-Nässe bei ungünstigen Bodenverhältnissen ist im Hochbeet kein Thema, durch die Höhe wird zuviel Feuchtigkeit wirkungsvoll abgeleitet. Ein weiterer wichtiger Vorteil des Hochbeets: Durch die hochgelegene Bauweise müssen auch ältere Menschen nicht auf ihren Gartenspaß verzichten. Alles kann weitgehend ohne Bücken verrichtet werden.

Tipp: Beginnen Sie schon im Herbst mit dem Aufbau Ihres Hochbeets: Die erste Schicht nimmt bereits eine große Menge Herbstlaub auf, das bis zum weiteren Befüllen im Frühjahr schon angerottet ist.

 

Frisches Gemüse das ganze Jahr!
Genießen Sie gesundes und frisches Gemüse direkt aus Ihrem Garten. Säen Sie zum richtigen Zeitpunkt und erzielen Sie mit dem JUWEL Hochbeet beste Ernteerträge.

  • Von Februar bis Mai
    Sobald es wärmer wird und der Frost nachlässt, ist der ideale Zeitpunkt, um vorgekeimte Kartoffeln zu säen. Bereits Anfang Mai können Sie frische Kartoffeln ernten.
  • Von Mai bis August
    Ab Mai können Sie Babysalat, Karotten, Bohnen und Erbsen säen. Im August sind Ihre Karotten, Erbsen und Bohnen bereits erntereif.
  • Von August bis November
    Das leer geerntete Beet bietet jetzt die idealen Voraussetzungen, um erneut Babysalat, Rucola, Feldsalat und Spinat zu säen. Ab September können Ihre Pflanzen geerntet werden.

Mit dem Juwel Hochbeet das ganze Jahr frisches Gemüse ernten


Juwel Hochbeet / Frühbeet basalt mit Thermohauben 130x60x51 cm – ein durchdachtes Spitzenprodukt aus dem Hause Juwel!

 

Hinweis:

  • Alle Bilder sind Anwendungsbeispiele. Befüllung und Bepflanzung dienen der Bilddekoration und Veranschaulichung und sind nicht im Lieferumfang enthalten.
Seller:
This information will become available after logging in.

Shipping

Shipping costs:
Germany:
from  1  pc(s)
EUR 5.00

Payment and Security

Safe trading:
close not active
Accepted payment methods of seller: live_help
Advance payment: cash at collection
Advance payment: money transfer (bank account)
Advance payment: money transfer (PayPal)
Invoice: money transfer (PayPal)
Invoice: direct debit (bank account)
Invoice: debit (credit card)
gruuna GTCT for seller:
AGB_Allgemein_Verkauf.pdf

Information and liability disclaimer for the use of the gruuna Sample General Terms and Conditions of Trade

The gruuna sample General Terms and Conditions of Trade (hereafter "Sample GTCT"), which are provided by gruuna, are only intended for use as samples. You may copy, distribute and amend the texts free of charge.

Please note:

gruuna does not provide any legal counsel, also not by providing the Sample GTCT. Using the Sample GTCT is exclusively at your own risk. Gruuna does not accept any liability for possible risks or damage, which may result from the actual use of the Sample GTCT.

gruuna explicitly points out that the unedited use of the Sample GTCT is not ideal for specifics purposes, and that they are absolutely unsuitable because they do not fully take account of your individual interests. In addition, the use of some clauses may be legally invalid in some specific situations and may have to be refrained from.

gruuna recommends to carefully review the texts before using them and/or to have them reviewed by a legal expert.

keyboard_arrow_rightDetails / liability disclaimer
Jurisdiction:
Arbitration
Options jurisdiction:
According to the Terms and Conditions of Trade
Arbitration clause:

Information and liabilty disclaimer for the use of the gruuna arbitration clause.

The gruuna arbitration clause provided by gruuna free of charge is intended as a template. You are permitted to copy, distribute and amend these texts free of charge.

Please note:

Even by providing the gruuna arbitration clause, gruuna does not give you any legal counsel. If you use the gruuna arbitration clause you are doing so at your own risk. gruuna does not accept liability for any risks or damages occurring to you due to the use of the gruuna arbitration clause.

gruuna explicitly states that the use of the unchanged gruuna arbitration clause might not be ideal or at all suitable for certain cases because special cases might not have been adequately considered. Specific parts of the clause might also not be suitable for certain circumstances and may, therefore, be legally invalid or should be avoided altogether.

gruuna recommends reviewing the texts carefully before each use or having them reviewed by a legal expert.

keyboard_arrow_rightDetails / liability disclaimer

gruuna arbitration clause

1. All disputes occurring from this trade are decided by an arbitration court appointed by the German Cereal and Commodity Exchange (Commodity Exchange or else Exchange Association) excluding the regular legal process.

2. The creditor reserves the right to enforce claims from bills of exchange and cheques, as well as claims against which no objection has been raised, up to the date of filing the claim, at ordinary courts.

3. The following regulations determine the responsible arbitration court:

  • If the parties concerned belong to the same Cereal and Commodity Exchange (Commodity Exchange or else Exchange Association), the arbitration court of this institution is responsible.
  • If the parties concerned belong to different Cereal and Commodity Exchange (Commodity Exchange or else Exchange Association), the seller has the right to appoint the arbitration court from one of these institution
  • In all other cases, the seller has the right to appoint an arbitration court from a Cereal and Commodity Exchange (Commodity Exchange or else Börsenverein)

4. If the seller does not appoint an arbitration court according to Article 3. b) or c), even thought the buyer has requested him to do so, the right of appointment is forwarded to the buyer after a period of five calendar days after the receipt of the request. If the buyer does not exercise this right within a period of five calendar days from the day of receiving the determination right according to Article 4. Clause 1, it is returned to the seller. The regulation, according to Article 4. Clause 2, does not affect the right of the buyer proceed again according to Article 4. Clause 1.

5. The arbitration clause is regulated by the arbitration court order of the responsible arbitration court in the version valid on the day of filing the claim.

keyboard_arrow_rightRead arbitration clause
phone Support

chat Contact us

close
icon loading




done Your request has been successfully sent. We will contact you as soon as possible.

Close
gruuna Support:
Monday to Friday from 8 am to 5 pm
+49 371 33717193
Fax:
+49 371 33717199
Email:
support_en@sales.gruuna.com