Ihre persönlichen Wetterdaten - jederzeit und überall
  •  
    Temperatur
    Temperatur
    25,2 °C
  •  
    Globalstrahlung
    Globalstrahlung
    288 W/m²
  •  
    Luftfeuchte
    Luftfeuchte
    55 %
  •  
    Windstille (...
    Windstille (Bft 0)
    0,0 km/h
  •  
    Regen (24h)
    Regen (24h)
    0,0 mm
Ihre persönlichen Wetterdaten - jederzeit und überall

LEMAITRE Sicherheitsschuhe S3 CI Solano Gr.48 braun/schwarz Fettleder

Shopkategorie:  Stöbern » ... » XtraGlobe GmbH » Sicherheitsschnürstiefel » Eigene Vorlage
Menge
ab 1 Paar
noch 15 Paar verfügbar
assignment Auf die Merkliste share Artikel weiterempfehlen email Nachricht schreiben

Beschreibung

Ausführung: Fettleder,ParaBolic®-Sohle,braun/schwarz
EAN: 3237153568485
Gebinde: 1 Paar
Hauptmerkmal: Gr.48
Marke: LEMAITRE
Modell: 1360-48
Norm / Typ / Modell: EN/ISO20345 S3 CI Solano-1360
Produktbezeichnung: Sicherheitsschnürstiefel
Zusatz-Info: Cambrelle®-Futter, bis 180GradC, Weite M
Beschreibung des Artikels:
Sicherheitsschuhe S3 CI Solano Gr.48 braun/schwarz LEMAITRE Fettleder ParaBolic-SohleInhalt: 1 Paarnach EN ISO 20345 · S3 CI · Obermaterial: braunes Fettleder · Kappe aus PU-Spaltleder · mit Kappe TMP 200 Joule EN ISO 20345 · diese Kappe aus Polycarbonat hat den Vorteil, dass sie zweimal leichter ist als Stahl · da sie weder wärme- noch kälteleitfähig ist, bringt dies echten Komfort im Außenbereich mit sich · die PU-2-D-Sohle erhöht die Hitzeresistenz bis 180 °C · die durchstoßfeste Einlage aus Fibre-LS ist leicht, flexibel und unveränderlich, widersteht auf 100 % der Fläche der Sohle einem Durchstoßen (EN ISO 20345) · da sie nicht leitfähig ist, optimiert dies ihre wärme- ebenso wie ihre kältedämmenden Eigenschaften und bietet so ein Maximum an Komfort · nichtmetallische Schnürsenkelösen aus Kunststoff · CAMBRELLE®-Futter, hohe Feuchtigkeitsaufnahme, schnelle Trocknung und extrem große Verschleißfestigkeit · metallfrei · Weite 11Schuhgröße: 48 Farbe: braun/schwarz Schuhweite: 11 Artikel-Nr.: 4000373868EAN: 3237153568485 , Hinweis zu Verpackung und Versand:Manchmal kann es vorkommen, daß gerade bei kleinen bzw. einzelnen Artikeln die Verpackung etwas groß ausfällt. Dies ist logistischen Notwendigkeiten geschuldet, da unsere Lagerverwaltung auf industrielle Mengen ausgelegt ist. Wundern Sie sich also nicht, wenn ein einfacher Bohrer in einem "überdimensionierten" Karton geliefert wird. Bei uns steht die Lieferzeit an erster Stelle, damit Sie Ihre Ware so schnell wie möglich erhalten. Zu Ihrer und unserer Sicherheit versenden wir außschließlich als versichertes Paket. Eine Zustellung an Packstationen oder Postfächer ist leider nicht möglich. Außerdem sind unsere Verpackungen ökologisch unbedenklich.
Anbieter:
Diese Informationen werden erst nach dem Anmelden verfügbar.

Versand

Versandkosten:
Deutschland:
ab  1  Paar
EUR 0,00

Zahlung und Sicherheit

Sicher Handeln:
close inaktiv
Akzeptierte Zahlungsmethoden seitens des Verkäufers: live_help
Vorkasse: Barzahlung bei Abholung
Vorkasse: Überweisung (Bankkonto)
Vorkasse: Überweisung (PayPal)
Rechnung: Überweisung (PayPal)
Rechnung: Lastschrift (Bankkonto)
Rechnung: Lastschrift (Kreditkarte)
Gewählte AGB:
Es wurden keine AGB gewählt und es gelten die gesetzlichen Bedingungen.
Gerichtsbarkeit:
Schiedsverfahren
Gerichtsstandoptionen:
gemäß Bestimmungen der AGB
Schiedsklausel:

Hinweise und Haftungsausschluss für den Gebrauch der gruuna-Schiedsklausel

Die von gruuna unentgeltlich bereitgestellte gruuna-Schiedsklausel ist als Vorlage gedacht. Ihnen ist unentgeltlich die Vervielfältigung,Verbreitung und Bearbeitung dieses Textes gestattet.

Beachten Sie bitte:

gruuna erteilt Ihnen keinen Rechtsrat, auch nicht mit der Bereitstellung dieser gruuna-Schiedsklausel. Wenn Sie die gruuna-Schiedsklausel nutzen, tun Sie das ausschließlich auf eigenes Risiko. gruuna übernimmt keine Haftung für etwaige Risiken oder Schäden, die Ihnen aus der konkreten Verwendung der gruuna-Schiedsklausel entstehen können.

gruuna weist ausdrücklich darauf hin, dass die unveränderte Benutzung der gruuna-Schiedsklausel im konkreten Einzelfall gegebenenfalls nicht optimal ist oder die Verwendung gar nicht geeignet ist, weil sie Ihren individuellen Interessen nicht hinreichend Rechnung trägt. Ebenso kann es sein, dass der Einsatz der Schiedsklausel unter bestimmten Umständen der konkreten Verwendung rechtlich unwirksam ist und gegebenenfalls zu unterlassen ist.

gruuna empfiehlt den Text vor der einzelnen Verwendung sorgfältig selbst zu prüfen und/oder gegebenenfalls durch einen Juristen prüfen lassen.

keyboard_arrow_rightHinweise / Haftungsausschluss

gruuna-Schiedsklausel

1. Alle Streitigkeiten, die aus diesem Geschäft entstehen, werden unter Ausschluss des ordentlichen Rechtsweges durch ein bei der deutschen Getreide- und Produktenbörse (Warenbörse bzw. Börsenverein) eingerichtetes Schiedsgericht entschieden.

2. Dem Gläubiger bleibt das Recht vorbehalten, Forderungen aus Wechseln und Schecks sowie Forderungen, gegen die bis zum Tage der Klageerhebung kein Einwand geltend gemacht wurde, vor den ordentlichen Gerichten einzuklagen.

3. Zuständig ist das Schiedsgericht nach Maßgabe folgender Bestimmung:

  • falls die Parteien derselben Getreide- und Produktenbörse (Warenbörse bzw. Börsenverein) angehören, ist das Schiedsgericht dieser Institution zuständig
  • falls die Parteien unterschiedlichen Getreide- und Produktenbörsen (Warenbörse bzw. Börsenverein) angehören, hat der Verkäufer das Recht, das Schiedsgericht einer dieser Institutionen zu bestimmen
  • in allen übrigen Fällen steht dem Verkäufer das Recht der Bestimmung des Schiedsgerichts einer Getreide- und Produktenbörse (Warenbörse bzw. Börsenverein) zu

4. Unterlässt der Verkäufer die Bestimmung des Schiedsgerichts nach Ziffer 3. b) oder c), obgleich ihn der Käufer zur Bestimmung aufgefordert hat, so geht nach Ablauf einer Frist von fünf Kalendertagen ab Zugang der Aufforderung, das Recht der Bestimmung auf den Käufer über. Übt der Käufer dieses Recht nicht binnen einer Frist von fünf Kalendertagen ab Anfall des Bestimmungsrechtes gemäß Ziffer 4. Satz 1 aus, fällt es wieder an den Verkäufer zurück. Die Bestimmung gemäß Ziffer 4. Satz 2 berührt nicht das Recht des Käufers, erneut nach Ziffer 4. Satz 1 zu verfahren.

5. Das Schiedsverfahren regelt sich nach der Schiedsgerichtsordnung des zuständigen Schiedsgerichts in der am Tage der Klageeinreichung gültigen Fassung.

keyboard_arrow_rightSchiedsklausel lesen
phone Support

chat Kontaktieren Sie uns

close
icon loading




done Ihre Anfrage wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Schließen
gruuna Support:
Montag bis Freitag von 08:00 - 17:00 Uhr
+49 371 33717193
Telefax:
+49 371 33717199
E-Mail:
support@gruuna.com